Dienstag, 29. April 2014

TRND Botschafterprojekt: Deli das neue Kochmagazon für alle die gerne kochen und noch lieber essen...

Dank der Produkttestwebsite trnd darf ich beim Deli/Chefkoch Botschafterprojekt mitmachen.
Man musste sich für eines der beiden Kochmagazine entscheiden,
meine Wahl viel auf DELI.
DELI ist ein neues Food Magazin das aus der ESSEN&TRINKEN Redaktion stammt.
ESSEN&TRINKEN ist dafür bekannt das professionelle Köche die Rezepte mehrmals
austesten bevor sie ins Heft gelangen, quasi als Gelinggarantie. Nach genau dem gleichen
Prinzip wird auch bei DELI verfahren, ein Rezept kommt erst dann ins Magazin wenn es
3x gekocht wurde und auch jedesmal geklappt hat.

Im DELI Heft gibt es nicht nur Koch- und Backrezepte sondern auch sehr schöne, kreative Dekoideen. Neben ganz neuen Rezeptideen werden auch die Klassiker modernisiert und etwas aufgepeppt.

Von DELI gibt es auch ein Video das euch das aktuelle Magazin mal kurz von innen zeigt.

Bisher habe ich drei Rezepte nachgekocht:
  • den Versunkenen Rhabarberkuchen
  • einen Spargel Caesar Salad
  • und ein super leckeres und einfaches Dessert: Vanillecreme mit Erdbeeren& SchokoCrossies
 Ich muss sagen das alle drei Rezepte wirklich ganz einfach nachzukochen waren,
besonders weil die Anleitung im Heft sehr detailliert und einfach gehalten ist.
Nur beim Spargel Caesar Salad habe ich das Rezept etwas abgeändert und die Pecanusskerne
weggelassen. Der versunkene Rhabarerkuchen ist besonders einfach und auch sehr gut für Backanfänger oder Backmuffel geeignet!

Ich bin schon sehr gespannt wie die anderen Rezepte aus meinem DELI Heft schmecken werden!
Ergebnisse werde ich selbstverständlich hier posten...
Wenn ihr neugierig geworden seid DELI gibt es 4x im Jahr für 2,90€

Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern 2014...

Ich hoffe ihr genießt alle die Osterfeiertage genau so wie wir!
Heute waren wir erst mit unserer Nala spazieren und haben,
wie es bei uns Tradition ist, ein rotes Ei in den Wald gelegt.
Allerdings war unser Ei dieses Jahr nicht ganz so intensiv Rot wie sonst
da ich beim Eierfärben diesmal Pastellfarben benutzt habe, aber hauptsache
ein Farbton in Richtung Rot ;)
Nach unserem Spaziergang gab es dann auch noch Oster Cupcakes die ich extra
noch heute morgen schnell gebacken habe
Das Rezept für meine Cupcakes werde ich in den nächsten Tagen noch online stellen!
Nun wünsche ich allen noch Frohe und erholsame Ostern.

Frühlingsgruss
Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite!

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich lass sie grüßen.

  Heinrich Heine

Montag, 10. März 2014

Frühlingsboten...

Lange Zeit war es auf meinem Blog etwas ruhiger da ich im Zuge
der ganzen Faschingsvorbereitungen (Kostüme nähen, Wagen bauen usw..)
nicht mehr zum bloggen kam.
Aber heute möchte ich unbedingt ein Foto posten das meine Mama gestern bei 
unserem Spaziergang gemacht hat!
Seit zwei Tagen scheint bei uns die Sonne und das lockt nun auch die Frösche aus ihrem Quartier
die unterwegs sind zu ihren Laichplätzen! Der Frühling lässt also nicht mehr auf sich warten.

Dienstag, 28. Januar 2014

Lacoste Sensuelle das Botschafterprojekt von For me

Ich durfte ja den neuen Lacoste Duft Sensuelle für die Produkttestseite For me testen
und nachdem ich dies nun in den letzten Wochen ausgiebig getan habe möchte ich mein
persönliches Fazit auch nicht länger vorenthalten!

Lacoste Sensuelle
Der Damenduft setzt sich wie folgt zusammen;
Kopfnote
Schwarze Johannisbeere, Feige und rosa Pfeffer
Herznote
Türkische Rose, Gladiole, Gartenwicke
Basisnote 
Nougat, Patchouli, Bernstein 


Hier wieder meine kleine Duftschule bzw die Erläuterung zu den verschiedenen Duftstufen:

Die Kopfnote  ist der Duft der man als aller erstes wahrnimmt sie verkörpert quasi den Teil des Duftes der den ersten Eindruck prägt, er verfliegt nach ca 10min. Die Herznote beginnt zu duften

gleich nachdem die Kopfnote verflogen ist. Die Basisnote ist der Teil vom Duft der bleibt, sie ergibt sich aus der Verbindung des Parfüms mit der Haut weswegen sie von Mensch zu Mensch individuell ausfällt.

Direkt nach dem Sprühen ist die schwarze Johannisbeere am deutlichsten zu erkennen danach entwickelt sich der Duft zu einer süßen, blumigen und sehr intensiven Mischung die durch den leicht holzigen Patchouli Duft dann abgerundet wird.
Lacoste Sensuelle ist definitiv ein "schwerer" intensiver Duft.
Er ist sehr weiblich, sinnlich und auch verführerisch und daher finde ich kein Every-Day Duft.
Man sollte ihn doch eher für den Abend und besondere Anlässe nutzen (es sei denn man mag so intensive Düfte den ganzen Tag das ist natürlich jedem selbst überlassen ;)) zudem finde ich ist
Lacoste Sensuelle ein Duft der für erwachsene Frauen geeignet ist ich denke mit 16 ist man mit einem leichteren Duft doch besser beraten.

In folgenden Größen ist Sensuelle erhältlich:
 30 ml für 43 €
50 ml für 62 €
90 ml für 83 €

und es gibt auch noch ein Sensuelle Duschgel
150 ml für 24 €
Wunderschön bei diesem Parfum ist aber vorallem das wahnsinnig toll gestaltete Flakon!
Es ist in einem tiefem dunkelblau das wenn man es ins Licht hellt auch ein bisschen rose und golden schimmert, neben dem obligatorischen Lacoste Krokodil ist das runde Flakon noch mit einem hübschen Schmuckanhänger verziert.
Das Design des Flakons ist perfekt auf den Duft abgestimmt, man brauch sich nur das Flakon anschauen und weiß schon das sich hier drin ein ganz besonderer Duft verbirgt!

Ich kann euch Sensuelle von Lacoste nur empfehlen es ist ein ganz besonderer Duft
der seiner Trägerin auch ein ganz besonderes Gefühl gibt! :)

Vielen Dank an For me das ich wieder mittesten durfte!

Donnerstag, 9. Januar 2014

Zum 106 Geburtstag von Simone DeBeauvoir...

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein
Simone deBeauvoir
Schriftstellerin, Philosophin und Feministin

Auch ich durfte die Vanilla Mint Zahncreme von Dontodent testen...

Wie einige andere Blogger bekam auch ich von DM ein Paket zugeschickt mit einer
Tube der neuen Vanilla Mint von Dontodent. Nachdem ich nun ein paar Tage getestet habe
hier mein Fazit:
Die Zahncreme bietet Kariesprophylaxe, härtet den Zahnschmelz und soll alle Zahnbeläge entfernen.
Soweit hört sich das ja schonmal alles super und durch den ungewöhnlichen Geschmack Vanilla Mint
wird man natürlich doch gleich doppelt neugierig.

Die Konsistenz ist ein bisschen flüssiger als bei einer "normalen" Zahnpasta und der Farbton
ist hellgelb. Das was aber zu allererst auffält beim Öffnen ist der Vanillegeruch ich rieche da auch
keinerlei Minze raus aber sowas empfindet ja jeder anders.
Nachdem ich nun die Zahnpasta ein paar Mal getestet habe muss ich leider sagen das sie für
mich wirklich nichts ist. Ich finds echt zu süß und penetrant aber wenn man jahrzehntelang immer
diese Kräuter Zahncremes benutzt ist die Vanilla Mint auch ein ziemlicher Kontrast!

Wer also süße Zahncreme mag wird mit der neuen Dontodent Vanilla Mint auf jeden Fall glücklich werden, alle anderen die neugierig sind einfach mal testen die Dontodent Zahncremes sind meist nicht teurer als 1,50€ und die Qualität ist immer top.
Allerdings ist die Vanilla Mint eine Limited Edition also weiß ich nicht wie lange sie erhältlich ist.
Danke trotzdem an DM das ich testen durfte und ich bin schon gespannt was für eine ungewöhnliche Geschmacksrichtung als nächstes auf meine Zahnbürste kommt!

Montag, 23. Dezember 2013

Frohe Weihnachten 2013!

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und schöne Feiertage!
Weiss sind Türme, Dächer, Zweige,
und das Jahr geht auf die Neige,
und das schönste Fest ist da!
(Theodor Fontane)

Montag, 9. Dezember 2013

LACOSTE Botschafterprojekt von ForMe ich darf mittesten :)

Ganz stolz kann ich verraten das ich im neuen Lacoste Botschafterprojekt von
der Produkttestplattform ForMe mit dabei bin!
http://fimgs.net/images/perfume/nd.22335.jpg  
Das Besondere dieses mal ist das sich in meinem Testpaket neben dem Damenduft
und den Pröbchen zum verteilen auch ein kleines Flakon vom Herrendeuft plus Duftproben
befindet!

Ich bin ganz begeistert denn einen Lacoste Duft habe ich mir persönlich noch nie gekauft
(zwar schon öfters mal in der Parfumerie geschnuppert aber nie gekauft)
und das ich jetzt mittesten darf ist wirklich super, zudem die Duftkomposition eine ganz besondere ist. Aber dazu dann in einem richtigen Post mehr.
Freu mich jetzt erstmal aufs vorweihnachtliche Testen, wenn ihr auch im Botschafterprojekt seid
meldet euch doch, würde mich sehr interessieren wie der Duft bei euch ankommt!